Aktuelles - Kirchliche Nachrichten

Sommerpredigtreihe: Themen der Reformation

"Wo der Geist Gottes ist, da ist Freiheit"
Eine Sommerpredigtreihe zu Themen der Reformation in den Stäble-Gemeinden vom 30. Juli bis 10. September. Fast jede Predigt wird mehrfach zu hören sein. Eine Reise in eine Nachbargemeinde lohnt sich also unter Umständen … .

Übersicht der einzelnen Termine und Orte.

Politische Montagsgebete - montags 19:30 Uhr Liebfrauenhöhe

Liebe von Herzen

© original_clipdealer.de

Demokratie und eine offene Gesellschaft sind in Deutschland und Europa keine Selbstverständlichkeit. Sie wird von autoritären Strömungen jeder Richtung in Frage gestellt. Unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung erfordert ein entschiedenes Eintreten, damit wir auch in Zukunft in einem freien und vereinten Europa leben. Unser christlicher Glaube ermutigt, für Frieden, Versöhnung und Dialog zu kämpfen. Die Montagsgebete sind eine Initiative von Christen, die überparteilich und ökumenisch zum Gebet einladen.
 
Wir beten für:
•    Die Stärkung der Demokratie
•    Eine vielfältige Gesellschaft
•    Die Unantastbarkeit der Menschenwürde
•    Ehrliche Dialogbereitschaft
•    Politische Entscheidungen zugunsten aller
Neben dem gemeinsamen Gebet steht ein Impuls von unterschiedlichen Personen aus Politik, Kirchen und Gesellschaft im Mittelpunkt.

Die nächsten Impulse kommen von:
•    3. Juli: Pater Dr. Lothar Penners, Liebfrauenhöhe
•    10. Juli: Taizé-Gruppe, Eutingen
•    17. Juli: Pfr. Fabian Keller, evang. Kirchengemeinde Hochdorf
•    24. Juli: Chor "Effata", Eutingen
•    31. Juli: Sopranistin Carola und evang. Pfr. Michael Schärer, Stuttgart

Die Politischen Montagsgebete finden jeden Montag um 19:30 Uhr unter der Krönungskirche der Ergenzinger Liebfrauenhöhe (Liebfrauenhöhe 5, 72108 Ergenzingen) statt. Sie dauern bis nach der Bundestagswahl zum 25. September an.
 
Initiative Montagsgebete: Dr. Beatrix Oberle, Dr. Jürgen Oberle, Andrea Präg, Thomas Präg, Hansi Seefried, Sebastian Lazar

Geschäftsführendes Pfarramt

Büroarbeit

© original_clipdealer.de

Die Geschäftsführung des Ev. Pfarramts Ergenzingen hat Pfarrerin Els Dieterich, Eckenweiler, Tel: 07457 / 91640. Sie steht Ihnen für alle Anfragen zu Gottesdiensten, Taufen, Trauungen und Beerdigungen gerne zur Verfügung. Der Konfirmandenunterricht liegt in ihrer Verantwortung. Als Pfarrerin schenkt sie allen Anfragen, Nöten und Kümmernissen Gehör. Bitte wenden Sie sich einfach mit Ihren Anliegen an sie!

Die Gemeindepfarrstelle Ergenzingen befindet sich im Prozess der Wiederbesetzung. Nach den Sommerferien wird Pfarrerin Säuberlich aus Bondorf mit einem Stellenanteil von 50% Dienstauftrag in unserer Kirchengemeinde beginnen.