Anmeldung zur Konfirmation 2019

Viele Hände schaffen Zusammenhalt

© original_clipdealer.de

Alle Jugendlichen, die 2019 die achte Schulklasse besuchen werden, können zum Konfirman denunterricht angemeldet werden. Pfarrerin Dieterich lädt die Eltern – ohne die Jugendlichen – am 16. Mai um 20.00 Uhr zum Anmeldungsabend ins evangelische Gemeindehaus Eckenweiler ein. Der Konfirmandenunterricht beginnt für die Jugendlichen aus beiden Gemein den vor den Sommerferien gemeinsam an. Da der Mittwochmittag in der 7. Schulklasse noch nicht unterrichtsfrei ist, trifft sich die Gruppe am Samstag, den 16. Juni, zum ersten Mal. Am 24. Juni werden die neuen Konfirmanden dann beim Gottesdienst im Grünen der Gemeinde vorgestellt und erhalten als Geschenk ihrer Gemeinde die Konfirmationsbibel überreicht. Diesen schönen Sommergottesdienst feiern wir gemeinsam mit der Kirchen gemeinde Wolfenhausen/Nellingsheim an der großen Grillstelle im Rommelstal. Am 14. Juli werden wir als große Gruppe auf dem Neckar mit dem Kanu von Bieringen nach Rottenburg paddeln. Nach den Sommerferien wird der Konfirmandenunterricht in der Regel am Mittwoch mittag stattfinden. Der Termin der Konfirmandenfreizeit steht schon fest: vom 16. bis 18. November sind wir im CVJMHaus in Leonberg.
Die Konfirmationsgottesdienste 2019 finden am 5. Mai ( Ergenzinger Jugendliche) und 12. Mai (Eckenweiler Jugendliche ) in der Christuskirche Ergenzingen statt.

Vertretung für Mesnerin gesucht!

Bild: Wolfgang Frank

Die Kirchengemeinde sucht eine Vertretung für unsere Mesnerin und bzw. oder Hausmeisterin Frau Marschall. Die Bezahlung richtet sich nach den tatsächlich angefallenen Arbeitsstunden, der Stundenlohn beläuft sich auf ca. 12,50 €. Nähere Informationen erhalten Sie bei unseren Pfarrerinnen.
Wir würden uns sehr freuen, wenn wir hierfür jemeanden finden könnten.

Organistin/Organisten zum nächstmöglichen Zeitpunkt gesucht!

Bild: Wolfgang Frank

Die evangelischen Kirchengemeinden Eckenweiler und Ergenzingen suchen eine/einen Organistin/Organisten zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
In Absprache mit dem festangestellten Organisten sollen in der Regel jeweils zwei Gottesdienste pro Monat versehen werden. Da eine Kanzelgemeinschaft zwischen Eckenweiler und Ergenzingen besteht, beginnen die Gottesdienste im Wechsel zwischen den beiden Orten um 9.00 und um 10.15 Uhr, so dass beim Sonntagsdienst jeweils zwei Gottesdienste nacheinander stattfinden, die aber von einer Person begleitet werden können. Da beide Gemeinden selbstständig sind, wird der Organistendienst mit einer dienstlichen Inanspruchnahme von jeweils 4,6 % bzw. circa 2 Stunden pro Woche von jeder Gemeinde separat honoriert – also insgesamt mit 9,2 % oder 4 Wochenstunden.
Wir erwarten Freude an der Kirchenmusik und der musikalischen Gestaltung von Gottesdiensten, die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit dem schon angestellten Organisten und mit den beiden Pfarrerinnen.
Bei gleicher Eignung wird Schwerbehinderten der Vorzug gegeben.
Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Pfarrerin Dieterich, 07457 91640 Els.Dieterich@elkw.de. Ihre Bewerbung schicken Sie an das ev. Pfarramt Eckenweiler-Ergenzingen, Haigerlocher Str. 18 in 72108 Rottenburg-Eckenweiler.

Nachwahl von Herrn Albrecht Weber in den KGR

Im Januar 2018 wurde Herr Albrecht Weber in den Ergenzinger Kirchengemeinderat nachgewählt. Herr Albrecht Weber ist in unserer Kirchengemeinde kein Unbekannter: Er war 15 Jahre Kirchengemeinderat und 13 Jahre lang 1. Vorsitzender der Ergenzinger Kirchengemeinde. Wir freuen uns sehr, dass er wieder Zeit gefunden hat, in unserem Kirchengemeinderat mitzuarbeiten. Wir wünschen Herrn Albrecht Weber in seinem neuen Amt als Kirchengemeinderat Gottes Segen und viel Freude an seiner neuen Aufgabe.
Am Sonntag, den 18. März 2018 wird er im Gottesdienst um 10.15 Uhr in der Christuskirche von Pfarrerin Säuberlich in sein Amt eingeführt. Anschließend findet das Kirchencafé statt, bei dem Sie die Gelegenheit haben, mit Herrn Albrecht Weber persönlich ins Gespräch zu kommen.

neue Öffnungszeiten Pfarrbüro

Arbeitsmittel am Arbeitsplatz

© original_clipdealer.de

Das Pfarrbüro hat neue Öffnungszeiten ab Oktober 2017:
Dienstag und Freitag: 10.00 bis 12.00 Uhr

Pfarrerin Annette Säuberlich

Seit September 2017 ist Annette Säuberlich unsere Pfarrerin. Sie hat einen halben Dienstauftrag und ist für die Gottesdienste in Ergenzingen und Eckenweiler im Wechsel mit Pfarrerin Dieterich verantwortlich. Außerdem ist sie für die Seelsorge, für Taufen, für Trauungen, für Beerdigungen, für den Religionsunterricht in der Grundschule und die religionspädagogische Begleitung des evangelischen Kindergartens zuständig.


Wenn Sie ein persönliches Anliegen haben, vereinbart sie gerne einen Termin mit Ihnen.

Pfarrstelle Ergenzingen wieder besetzt!

Das Besetzungsgremium für die Pfarrstelle Ergenzingen hat in der vergangenen Woche Pfarrerin Annette Säuberlich zur neuen Pfarrerin für Ergenzingen gewählt. Frau Säuberlich wohnt mit ihrer Familie in Bondorf und wird ihren Dienst nach den Sommerferien in Ergenzingen antreten. Wir freuen uns alle sehr darüber, dass schon nach der ersten Ausschreibung die Pfarrstelle so schnell wiederbesetzt werden konnte.