Aktuelles - Kirchliche Nachrichten

Jahreslosung 2018

Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst. (Offenbarung 21,6)

Monatsspruch Juli

Säet Gerechtigkeit und erntet nach dem Maße der Liebe! Pflüget ein Neues, solange es Zeit ist, den HERRN zu suchen, bis er kommt und Gerechtigkeit über euch regnen lässt! (Hos 10,12)

Kalenderwoche 29/18

Wochenspruch:
So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen. (Epheser 2,19)

Montag, 16. Juli 2018
18.30 Uhr     Probe der Jungbläser, Saal
20.00 Uhr    Posaunenchorprobe, Saal

Dienstag, 17. Juli 2018
10.00 Uhr    Spielkreis, Saal

Mittwoch, 18. Juli 2018
  8.00 Uhr    Kindi-Gottesdienst in der Christuskirche
                   (Pfarrerin Säuberlich)
                   Thema: "Wenn das Herz in die Hose rutscht – Jesus und der Sturm"

Donnerstag, 19. Juli 2018
  9.30 Uhr    Krabbelgruppe, Saal
19.30 Uhr    Chorprobe, Ev. Gemeindehaus Eckenweiler
    
Sonntag, 22. Juli 2018 / 8. Sonntag nach Trinitatis
10.15 Uhr    ökum. Sommergottesdienst mit Bibliolog:
                    "Nur fünf Brote und zwei Fische und trotzdem werden alle satt.
                    Die Speisung der Fünftausend" (Mk 6,37-44). "
                    Mit der Zugangsweise des Bibliologs legen wir im Gottesdienst
                    den Bibeltext gemeinsam aus.       
                    (Bibliolog: Claudia Hofrichter und Liturgie: Pfarrerin Säuberlich), Christuskirche.
                    Opfer: Ev. Werk für Diakonie und Entwicklung.
                    Anschließend laden wir zum Kirchenkaffee herzlich ein.
17.30 Uhr    Bibelstunde, Ev. Gemeindehaus Bondorf

Politische Montagsgebete auf der Liebfrauenhöhe

immer am ersten Montag des Monats
Demokratie und eine offene Gesellschaft sind in Deutschland und Europa keine Selbstverständlichkeit. Sie wird von autoritären Strömungen jeder Richtung in Frage gestellt. Unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung erfordert ein entschiedenes Eintreten, damit wir auch in Zukunft in einem freien und vereinten Europa leben. Unser christlicher Glaube ermutigt, für Frieden, Versöhnung und Dialog zu kämpfen. Die Montagsgebete sind eine Initiative von Christen, die überparteilich, unabhängig und konfessionsübergreifend zum Gebet einladen.

Wir beten für:
•    Die Stärkung der Demokratie
•    Eine vielfältige Gesellschaft
•    Die Unantastbarkeit der Menschenwürde
•    Ehrliche Dialogbereitschaft
•    Politische Entscheidungen zugunsten aller
Neben dem gemeinsamen Gebet steht ein Impuls von unterschiedlichen Personen aus Politik, Kirchen und Gesellschaft im Mittelpunkt.
Die Politischen Montagsgebete finden immer am ersten Montag des Monats um 19:30 Uhr in der Krypta unter der Krönungskirche der Ergenzinger Liebfrauenhöhe (Liebfrauenhöhe 5, 72108 Ergenzingen) statt.


Die nächsten Termine sind:
06. August: Herr Pfarrer Keller
01. Oktober: Herr Pfarrer Unz
05. November: Landrat Dr. Klaus Michael Rückert
03. Dezember: Dr. Tim Kern, Landtagsabgeordneter

Bei den bisherigen Abenden kamen durchschnittlich 100 Menschen zum Gebet zusammen.

Initiative Montagsgebete: Dr. Beatrix Oberle, Dr. Jürgen Oberle, Andrea Präg, Thomas Präg, Hansi Seefried, Sebastian Lazar