Aktuelle Meldungen

Kirchenwahl 2019: Wahlunterlagen

Ab Freitag, den 15. November 2019 bis spätestens Sonntag, den 24. November 2019 werden die Wahlunterlagen an alle Wahlberechtigte der ev. Kirchengemeinde Ergenzingen verteilt. Bitte wenden Sie sich an das Pfarramt, falls Sie keine Wahlunterlagen erhalten sollten.

mehr

Mitarbeit und Kuchenspenden für den Weihnachtsmarkt

Für den Weihnachtsmarkt am 30. November und 1. Dezember suchen wir dringend fleißige Hände, die sich beim Aufbau, Abbau sowie Kaffee- und Kuchenverkauf einbringen. Ebenfalls bitten wir um Kuchenspenden.

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung und bitten Sie Ihre Bereitschaft im Pfarrbüro (Tel. 931...

mehr

Helferkreis - Deine Gemeinde sucht dich!

Die Aufgaben und Tätigkeiten in unserer Kirchengemeinde sind vielfältig. Immer wieder wird an irgendeiner Stelle die eine oder andere helfende Hand benötigt. Die Möglichkeiten sind so vielfältig wie die Menschen in unserer Gemeinde. Mal wird ein Kuchen benötigt, mal die Mithilfe beim...

mehr

Ortswahlausschuss

Für die Kirchenwahl am ersten Advent wurde ein Ortswahlausschuss gebildet. Dem Ortswahlauschuss gehören Reinhold Fleiner, Corina Mensch, Erika Roth, Annette Säuberlich, Uwe Schneider und Sabine Zink an. Bei der konstituierenden Sitzung am 19. Juli wurde unser Kirchenpfleger Uwe Schneider zum...

mehr

Neue Kontoverbindung der Kirchengemeinde

Die Evangelische Kirchengemeinde Ergenzingen hat ab sofort eine neue Kontoverbindung. Bitte verwenden Sie zukünftig ausschließlich diese Kontoverbindung.

Kontoinhaber: Ev. Kirchengemeinde Ergenzingen

Bank: Raiffeisenbank Oberes Gäu

IBAN: DE74 6006 9876 0077 8500 09

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 21.11.19 | Es wimmelt in der Bibel

    Die Deutsche Bibelgesellschaft hat eine „Such-Bibel“ für Kinder ab vier Jahren herausgebracht. Das großformatige Bilderbuch stellt in acht Kapiteln einzelne Personen des Alten und des Neuen Testaments vor.

    mehr

  • 20.11.19 | Sich umschauen im eigenen Leben

    Schon seit 1995 ist der Buß- und Bettag nur noch in Sachsen ein gesetzlicher Feiertag. Entbehrlich ist der Buß- und Bettag aber auch in den anderen Regionen Deutschlands nicht, meint Pfarrer Thorsten Eißler. Eine Andacht.

    mehr

  • 19.11.19 | Dicht dran am Puls der Wende-Zeit

    Die friedliche Revolution in der DDR und der Mauerfall - 2019 jährt sich das Überwinden der deutschen Teilung zum 30. Mal. elk-wue.de veröffentlicht aus diesem Anlass eine Serie über Persönlichkeiten, die Württemberg verbunden sind - aber auch die „andere" Seite erlebt haben. So wie Gabriele Arnold: Die heutige Stuttgarter Prälatin hat die Wende in Berlin erlebt.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de